Das war: das Praxis-Seminar “Fermentiertes Gemüse” am 29.Juni 2019

In den wunderschön gelegenen Atelier-Räumen der Malerin/ Künstlerin Bärbel Purnhagen durften wir uns so richtig ausbreiten. Vielen Dank liebe Bärbel dafür. Die Tische bogen sich mit fertigen Fermenten – bereit zur Verkostung- frischem Gemüse, den Zutaten für den Mittagsimbis und all dem “Begleitmaterial”, dass eine Veranstaltung so mit sich bringt.

Danke an alle TeilnehmerInnen für diesen ereignisreichen und schönen Tag. Eurer Interesse und die Bereitschaft sich auf Neues einzulassen haben uns durch den Tag getragen. Herzlichen Dank !

Hier ein kleiner Einblick der verkosteten bzw. hergestellten Fermente:

Vieles davon wurde in unserem Mittagsimbiss hinein kombiniert – Lecker ! und außerdem gab es eine Erklärung des Prinzip der Fermentation, der Methoden, 1000 Tipps ( na ja nicht ganz 1000), den roten Faden: in 7 Schritten zum eigenen Ferment und Vieles mehr

Und für alle, die nicht einen ganzen Tag in das Thema eintauchen möchten:

hier der nächste und kürzere Termin

Samstag, der 24. 08 2019 von 15:00 bis ca 18:00 Uhr in Bockhorn bei Sohnnenschein – Ausschreibung und Infos: hier

NEUES erleben…..WIR! haben Töpfern ausprobiert

Eine zauberhafte kleine Schale von Anke

Die Idee kam von Birgit. WIR! … ( wer wissen möchte, was hinter WIR! steckt: hier klicken) …also: WIR! saßen zusammen, um Ideen für die nächsten Treffen zu entwickeln. Da kam Birgit ganz sanft damit raus: “Ich habe noch nie getöpfert. Das möcht´ich so gerne mal probieren” .

Da ich schon lange ein paar wetter-feste Blüten für meine dunkel-grüne Gartenecke suchte, war ich sofort dabei. Doch in den Gesichtern Einiger in der Runde zeigte sich nicht wirklich Begeisterung. Dunkle Erinnerungen an Werk-Unterricht in der Schule kamen da auf. Matschige, kalte Hände formten Gebilde auf die die Bezeichnung Vase-Leuchter-Aschenbecher irgendwie passen konnte .. oder auch nicht 🙂

Aber das ist ja sooo lange her und um es abzukürzen: WIR ! haben ES gemacht.

Es ist schon erstaunlich, wenn man erst mal fragt, wie viele Menschen sich mit DIY und Töpfern beschäftigen oder jemanden kennen, der es macht oder -die haben wir gesucht- jemand, der das Wissen darum weitergibt. An dieser Stelle: Dank an Gerlinde !!!!!

Das Ergebnis: WIR! hatten einen wunderbaren Nachmittag mit Spaß und Gemeinsam-Zeit. Das Material war wie Knete. Warm und weich. Irgendwie war das Kneten und Formen schon fast wie eine Meditation.

„NEUES erleben…..WIR! haben Töpfern ausprobiert“ weiterlesen