Brot für jede Gelegenheit und jeden Geschmack

Hier ist ein Basis-Rezept, dass sich vielfältig anpassen lässt.

Brot für Alle

Zutaten

  • 1 Würfel Hefe
  • 450 ml lauwarmes Wasser
  • 1 Prise Zucker ( wer mag, sonst etwas länger stehen lassen)
  • 500 g Dinkelmehl – Vollkorn
  • 2 TL Salz
  • 2 EL Essig
  • 150 g Körner/Saaten/Kräuter – gemahlen/geschnitten/geschrotet oder ganz lassen

Anleitungen

  • den Hefe-Würfel in dem Wasser auflösen
  • alle anderen Zutaten dazugeben und zu einem Teig verarbeiten
  • eine Kastenform ausfetten oder mit Backpapier auslegen
  • Teig einfüllen
  • wer mag kann ihn 10 bis 30 Minuten gehen lassen
  • in den kalten Backofen stellen
  • 200 Grad oder 180 Grad Umluft einstellen
  • 50 Minuten im Ofen lassen lassen, Ofen ausstellen
  • Klopfprobe machen ( klingt das Brot, ist es fertig) sonst das Brot nocheinmal in den Ofen schieben und 10 Minuten ohne Hitze nachbacken lassen
  • das Brot rausnehmen und abkühlen lassen…fertig
    gutlebenlernen.de

Varianten:

  • statt Wasser: Buttermilch, Mandelmilch, andere Milchalternativen
  • statt Dinkel-Voll-Korn-Mehl: andere Mahl-Grade oder andere Getreide Sorten
  • statt Körner und Saaten: Röst-Zwiebeln oder Rosinen
  • Statt nur Mehl: 80 g gegen Nuss-Mehle oder gemahlene Braun-Hirse austauschen
  • statt der Brotform: als Brötchen oder als Brot im Glas Backen ( auf Vorrat)
  • und viele mehr……bitte ausprobieren

Kräuter-Küche für Einsteiger – das ” Seminar-Brot” vom 16.06.2019

ich habe das Rezept " Brot für Alle" genutzt.
Die Variante liegt im Bereich: Körner/Saaten/Kräuter

Zutaten

  • 2 EL Löwenzahn-Blüten – getrocknet
  • 1 EL Gänseblümchen-Blüten – getrocknet
  • 2 EL Spitzwegerich-Knospen – getrocknet
  • 1 EL Brennnessel-Saat – getrocknet
  • 1 handvoll Giersch-Blüten – frisch
  • 1 handvoll Gierschblätter – frisch
  • 1 EL Leinsaat
  • Sesamsaat – nach Bedarf s.u.

Anleitungen

  • alle Kräuter und die Leinsaat habe ich im Mixer geschrotet/gemahlen und dann gewogen
  • diese Menge habe ich mit Sesamsaat auf 150 g aufgefüllt und nach Rezept weiter gearbeitet
    gutlebenlernen.de

Brötchen und passender Aufstrich – Kräuterbunt

Ein toller Start in den Tag, zum Mitagessen oder als Tagesabschluss: Brötchen geht immer

Kräuter-Brötchen // Frischkäse mit Frühlingszwiebeln und Löwenzahn// Vogelmiere-Meerrettich-Sahne

Ohne das passende DARAUF schmeckt das beste Brot und das feinste Brötchen nicht. Hier sind zwei schnelle und lecker Aufstriche für das besonders wertvolle

„Brötchen und passender Aufstrich – Kräuterbunt“ weiterlesen