Kräuter-Salz

aus dem Praxis-Seminar “Wildkräuter-Küche für Einsteiger”
Durch den hohen Kräuteranteil, lässt sich der Salz-Konsum senken. Verwende die Lieblings-Pflanzen und es schmeckt noch mal so gut.

Kräuter-Salz

die hier verwendeten Mengen füllten anschließend 7 Salzstreuer

Zutaten

  • 3 Handvoll Wildkräuter/Blüten/Blätter
  • 360 g grobes Meersalz

Anleitungen

  • die Pflanzen verlesen, putzen und gut trocknen
  • ganz fein schneiden / kleinschneiden
  • Portionsweise mit dem Salz im Mörser verreiben
  • in einer Schüssel alles mischen
  • in die Streuer abfüllen
  • ist das fertige Kräuter-Salz noch zu feucht, einfach für 1-2 Tage auf einem Teller trocknen lassen
    gutlebenlernen.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.