Limonade

wenn wir es genau nehmen, ist es eine Zitronade. Aber die Rezeptvariante mit Limonen schmeckt natürlich auch

Blütenlimonade

Zutaten

  • 3 handvoll Blüten der Saison
  • z.B. Löwenzahn, Ringelblume, Echtes Labkraut, Pfefferminz, Mädesüß, Dost ( wilder Majoran), Klee, Katzenminze, Gänseblümchen, Kapuzinerkresse, Holunder, Veilchen, Borretsch, Weissdorn u.v.m.
  • 1 l Apfelsaft
  • 2 Zitronen, entsaften
  • 1/2 bis1 Flasche Mineralwasser oder Leitungswasser

Anleitungen

  • 2/3 der Blüten kräftig mit den Händen zerkneten/ zerdrücken
  • diese mit dem Apfelsaft mind. 3 Std. gekühlt ziehen lassen ( max 24 Std.)
  • durch ein Sieb abgießen
  • Zitronensaft und die restlichen Blüten zugeben
  • mit Mineralwasser vor dem Servieren aufgießen
    gutlebenlernen.de

Wer schneller sein möchte, mixt die Kräuter mit der Zitrone und etwas Wasser in einem Hochleistungsmixer. Alles durch ein Sieb geben, eventuell noch “verziehren” und mit Wasser auffüllen – fertig.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.