Das war: ” Wild-Kräuter – Heimisches Super-Food von der Wiese”

Das war die Erkundung am 28.07.2019

Dieser Sommer hatte es in sich. Hitze, Trockenheit, Wind, alles keine guten Voraussetzungen für eine grüne Natur. Mit Bangen sah ich dem Termin unserer Wiesen-Erkundung entgegen. Drei Tage vorher habe ich dann noch einmal die Gegend in Augenschein genommen. Und beschlossen: es gibt noch genug zu Entdecken und zu Probieren.

Also rein in die Küche und ran an den Herd, um die Speisen für die Verkostung vorzubereiten. Wenn wir über den Einsatz von Wild-Kräutern in der Küche sprechen wollen, macht es Sinn zu diesem Thema schon einmal Speisen probiert zu haben. Immer wieder sind die TeilnehmerInnen meiner Seminare erstaunt, wie vielfältig die Einsatz-Möglichkeiten sind und wie lecker Wild-Kräuter-Küche sein kann.

Das Menü vom 28.07.2019

für die Geschmack-Sinne und den Magen:

für das Hirn und die Zukunft

  • Wild-Kräuter in der Küche – von Inhaltsstoffen und Vorteilen für unseren Körper
  • Sammeln und Ernten – was ist zu beachten
  • Küchentipps
  • Aufbewahren und Bevorraten – wie geht das
  • Küchensteckbrief für Wildkräuter – Information und Einsatzmöglichkeiten im Alltag
  • Erkundung des Geländes
  • Pflanzen suchen-bestimmen-besprechen-Verwechslungen ausschließen-probieren

3 aktuelle Kursangebote

Wildkräuter-Küche – Heimisches Super-Food von der Wiese
am 28. Juli von 14:30 bis ca 17:00 Uhr – hier weiterlesen
in Bockhorn-Osterforde

geh raus…suche und finde…wenn Du weißt was was ist oder wer was ißt 🙂

Kursangebot: Fermentieren von Gemüse
am 24.08.2019 von 15:00 Bis ca 18:00 Uhr – hier weiterlesen
in Bockhorn bei Sohnenschein, dem “Laden ohne Verpackung”

Fermente zum Verkosten

Wildkräuter-Küche für Einsteiger – das Praxis-Seminar
am 04.08.2019 von 10:30 bis ca 16:30 Uhr – hier weiterlesen
in Rastede/Hahn-Lehmden im und ums Atelier Bärbel Purnhagen

Mittags-Impressionen

Ich freu mich auf interessierte TeilnehmerInnen. Wir sehen uns. Bis dahin: passen Sie gut auf sich auf !

Dies sind Veranstaltungen zum Kennenlernen von heimischen Wildkräutern und/ oder des Prinzips der Fermentation. Informationen zur Hilfe bei gesundheitlichen Beschwerden erhalten Sie bei dem Heilpraktiker oder Ernährungsmediziner Ihres Vertrauens.