NEUES erleben…Wir! waren auf einer Salzwiesen-Erkundung

Die Idee kam von Renate. Wer eine Salzwiese erkunden möchte, braucht Kontakt zu Fachleuten: sprich zu Nationalpark-Ranger ( Schutzgebietsbetreuer). Diesen Kontakt konnte sie herstellen und so hatten WIR! einen spannenden Nachmittag ( wer wissen möchte, was hinter WIR! steckt: hier klicken)_

Es ist eigentlich so: eine Wiese entwickelt sich langsam aus dem Meer. Der Queller, als Erstbesiedler bereitet so zu sagen den Boden für die Nachbesiedler. Es entsteht eine ganz andersartige Pflanzenwelt, als wir sie von unseren anderen Kräuterwanderungen kennen. Viele Pflanzen konnten wir auch verkosten. Salzig, aber knackig und lecker! Eine tolle neue Erfahrung. Dazu erhielten wir noch Informationen zum Deichbau, die Nutzbarmachung durch den Menschen, über das Zugvogelgebiet und das Alles unter dem Aspekt: UNESCO Weltnaturerbe Wattenmeer.

Ein rundherum toller Nachmittag mit vielen nachhaltigen Eindrücken und einem tollen Abschluß mit Kaffee/ Tee und Kuchen. Danke Dir Melanie für die gastfreundliche Aufnahme. Und: es war alles sehr lecker

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.