Kartoffeln mit Kräuterfüllung im Ofen überbacken

Diese Kartoffeln machen sich auch gut auf einem Buffet, zum Grillabend oder allgemein, wenn Gäste kommen da sie so gut

alleine im Backofen fertig werden. Es lohnt sich auch am Vortag eine doppelte Menge Kartoffeln zu garen, dann ist dieses Gericht sehr schnell fertig.

Gierschkartoffen

Zutaten

  • 1 kg Kartoffeln – gegart
  • 1 Zwiebel, fein gewürfelt
  • 1 EL Butter
  • 1 handvoll Gierschblätter, geputzt und klein geschnitten
  • 100 g Frischkäse
  • Salz, Pfeffer, Paprikapulver und Curry
  • 4 EL geriebenen Käse nach Geschmack, z.B. Gouda, Emmentaler, Butterkäse

Anleitungen

  • die Zwiebel in Butter anschwitzen
  • die Gierschblätter dazu geben – Alles zusammen 5 min. dünsten lassen und abkühlen lassen
  • die Kartoffeln halbieren und aushöhlen
  • Frischkäse, Gewürze, Gierschblätter und Kartoffelreste vermengen und abschmecken
  • in die ausgehöhlten Kartoffeln füllen
  • in eine gefettete Auflaufform legen im dem geriebenen Käse überstreuen und im vorgeheiztem Ofen ca 30 min. bei 180/200°C backen

Wer geschmacklich etwas “verspielt” ist, tausche doch die Gewürze aus. Wie wäre es mit “Tikka marsala”, Schwarzkümmel/ Rosmarin oder Ingwer/Kurkuma oder Vieles mehr.

Wer die Gierschkartoffeln auf ein Salatbett setzt hat ein komplettes Hauptgericht. Lecker.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.